Modernes Demenzzentrum im Lindenhof Langenthal

Die Geschichte des Lindenhofs reicht zurück ins Jahr 1926, als Samuel und Marie Lehmann-Seiler ihre wunderschöne Villa dem Verein für das Alter schenkten. In den folgenden Jahrzehnten wurde um- und ausgebaut. 1981 kamen das Hauptgebäude mit dem Siedlungstrakt und 2004 zwei weitere Neubauten hinzu. 2019 wurde die alte Villa wurde abgebrochen und durch einen modernen Neubau ersetzt. Der Lichterhof ist ein dreistöckiges Gebäude mit Platz für 21 Heimbewohner. Im Erdgeschoss befindet sich das modernes Demenzzentrum.

Die saa ag konnte sämtliche Gipser- und Malerarbeiten ausführen. So strichen zwischen Juli und September 10 Mitarbeiter die Decken, Wände und Metallzargen. In einem weiteren Schritt tapezierten sie die Wände.