Vielseitiger Gretherpark in Muttenz

Der Gretherpark in Muttenz ist ein Industriebau und bietet verschiedenste Nutzungsmöglichkeiten. So eignet er sich für Büros, Dienstleistungen, Gewerbe, Produktion oder Lagerung. In der Tiefgarage hat es genügend Parkplätze für die Angestellten eingemieteter Firmen.

So umfangreich die Nutzung des Gretherparks ist, so vielseitig waren auch die ausgeführten Arbeiten der wernli maler ag. Im Herbst 2020 führten wir innerhalb von zwei Monaten Gipser- und Malerarbeiten sowie Trockenbau und Bodenbeschichtungen aus. Vor allem die Bodenbeschichtungen im Nasszellenbereich hatten es in sich. Diese Arbeiten waren für uns nicht alltäglich und erforderten handwerkliches Geschick. Angefangen mit dem Anschleifen der alten Bodenplatten mit einem Diamant Schleifblatt bis hin zur Versiegelung mit einem PU Siegel. Die Reaktionszeit der einzelnen Material-Komponenten ist kurz. Dies bedingt eine effiziente und saubere Ausführung der einzelnen Arbeitsschritte sowie ein gut vorbereiteter Untergrund.

Stephan Kilchmann, Geschäftsführer der wernli maler ag: «Dieses Projekt ist Sinnbild für unser breites Dienstleistungsangebot. Die Bauherren und Planungsbüros schätzen es, einen Ansprechpartner für mehrere Arbeitsgattungen zu haben. Das macht Arbeitsabläufe auch an den Schnittstellen effizient.»